REUTER management training - Training für Projektmanagement, Beratung und Coaching für Unternehmen - AZAV Förderung

Sie sind hier: 

Fördermöglichkeiten für Ihre Weiterbildung

Seit dem 18.10.2010 ist REUTER management training gemäß der "Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung" (AZAV) berechtigt Bildungsgutscheine anzunehmen.

Für unsere IPMA Qualifizierungslehrgänge zu Level D, Level C (kurz & lang) und Level B (kurz & lang) besteht somit die Möglichkeit, die Übernahme der Lehrgangskosten und der Zertifizierungsgebühren bei der Agentur für Arbeit zu beantragen. Darüber hinaus sind bei Inanspruchnahme einer Förderung unsere praktischen Übungsphasen inbegriffen.

Für die Bewilligung einer Förderung ist es meist notwendig der Agentur für Arbeit gegenüber deutlich zu machen, dass sich durch die Teilnahme an der Maßnahme die Chancen am Arbeitsmarkt oder die Qualifikation für den ausgeübten Beruf merklich steigern lassen. Wir haben für Sie eine Übersicht zur Karriereentwicklung mit IPMA-Zertifizierungen zusammengestellt, um Sie bei der Argumentation zu unterstützen.

Projektmanagement-Karriere

Wenn Sie Unterstützung bei der Beantragung benötigen oder andere Rückfragen haben, melden Sie sich bei uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

Geförderte Maßnahmen

Folgende unserer Maßnahmen sind durch die TQ-Zert zertifiziert worden. Entsprechend können sie gemäß AZAV gefördert werden. Förderfähig ist jeweils ein Gesamtpaket, das sich aus dem Lehrgang und den dazu gehörigen praktischen Übungsphasen zusammensetzt.

IPMA Level D

IPMA Level C/B

Praktische Übungsphasen

Weitere Informationen zu unseren geförderten Seminaren finden Sie auch im KURSNET der Bundesagentur für Arbeit.

REUTER management training im KURSNET

Informationsmaterial & Links

Im Folgenden finden Sie verschiedene Links zu Informationsmaterialien und Webseiten auf denen Sie weitere Informationen zu den Fördermöglichkeiten Ihrer Weiterbildungsmaßnahmen finden können:

www.arbeitsagentur.de

www.bildungspraemie.info

Merkblatt 6 - Förderung der beruflichen Weiterbildung für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bei der Bundesagentur für Arbeit (pdf)