24.09.2021 – News, Wissen
Das New Normal verändert Führung grundlegend

Hybride, digitale und agile Führung ist für Führungskräfte essenziell

Was schon lange möglich war, aber kaum einer nutzte, hat die Pandemie in kürzester Zeit ermöglicht: Home-Office. Wir fragen uns: Wie hat das Homeoffice die Teamarbeit beeinflusst und was hat sich für Führungskräfte geändert? 

Es ist nach wie vor grundlegend, Mitarbeitern Stabilität und Struktur zu vermitteln. Wichtiger denn je ist es auch, Struktur und Stabilität digital aufrecht zu erhalten. Führung auf Distanz und der Einsatz von digitalen Medien ist nicht mehr wegzudiskutieren. Sorgen Sie für Klarheit in der Führung Ihrer Mitarbeiter. 

Stärken Sie

  •  die Kommunikation,
  •  das Teamgefühl und
  •   das Vertrauen,


denn das ist wichtiger als Fachwissen. Die Führungskraft im New Normal ist auch ein "Veränderungs- und Entwicklungsbegleiter". Erfahren Sie, was Sie für die Zusammenarbeit und Führung Ihres Teams als „Remote-Führungskraft“ wissen sollten.

Mehr zum Online-Seminar

 

Die Kommunikation 

 

Wer kennt sie nicht – die spontanen Gespräche bei einem Kaffee oder auf dem Flur? Die Remote-Arbeit hat Einfluss auf die Kommunikation. Wurde in der Vergangenheit vieles spontan an der Kaffeemaschine oder beim zufälligen Treffen besprochen, müssen in virtuellen Remote-Teams neue Kommunikationsstrukturen und -routinen geschaffen werden. Es muss sichergestellt werden, dass wichtige Informationen auch allen Team-Mitgliedern zur Verfügung stehen – egal, ob sie im Büro oder von Zuhause arbeiten. Eine zentrale Plattform kann helfen, alle projektrelevanten Informationen für jeden übersichtlich darzustellen. 
Dennoch bleibt nicht aus, dass es bei der Arbeit mit Remote-Teams wichtiger wird, die Interaktion im Team fördern. Wenn Teammitglieder isoliert arbeiten, fehlt häufig ein wichtiger Teil der menschlichen Kommunikation. Nun ist die Führungskraft an der Reihe, Möglichkeiten zu schaffen, die trotz der räumlichen Distanz, eine private Atmosphäre erzeugen. Nicht selten entstehen in Teams Ideen oder Visionen erst in lockerer Atmosphäre während privaten Gesprächen.

 

Der innere Zusammenhalt


Regelmäßige Meetings, kurze Gespräche am Kopierer oder gemeinsame Mittagspausen stärken das Wir-Gefühl und den Team-Zusammenhalt. In Homeoffice-Zeiten wird dieser Zusammenhalt auf die Probe gestellt. Führungskräfte sollten Entwicklungen von entsprechenden Team-Dynamiken im Auge behalten und gezielt Team-Buildingmaßnahmen einsetzen. Besonders bei der hybriden Arbeitsform, bei der ein Teil des Teams remote, der andere Teil in der Firma arbeitet, ist es wichtig die Dynamik im Blick zu behalten und zwischen den beiden Teams zu mischen. 

 

Das Vertrauen 


Eine solide Vertrauensbasis schafft den Grundstein für Remote-Teams. Vor allem, wenn das Team räumlich getrennt ist, ist Vertrauen einer der wichtigsten Punkte für erfolgreiches Führen auf Distanz. Schaffen Sie Klarheit, indem Sie Ihre Mitarbeitenden fragen, was diese für eine erfolgreiche virtuelle Zusammenarbeit benötigen. 
Damit Steuerungsversuche nicht als Kontrolle oder Schikane empfunden werden, können gemeinsame Ziele Klarheit schaffen. Bei regelmäßig stattfindenden Online-Meetings werden gemeinsame Ziele und die dazu zu erreichenden Meilensteine besprochen und für alle sichtbar visualisiert. Regelmäßige Feedbackschleifen und Statusabfragen helfen dabei auf einem gemeinsamen Kurs zu bleiben. 

Die digitale Zusammenarbeit auf Distanz bringt Herausforderungen mit sich. Teamarbeit, Vernetzung und die Schaffung von Wissenssynergien sind gefordert. Jeder Einzelne ist wichtig und Führungskräfte sollten Eigenverantwortung und Mitdenken unterstützen. Auch die Gesellschaft von morgen wird bunter und älter. Dies hat massive Auswirkungen auf das Arbeitsleben von morgen. Darauf gilt es vorbereitet zu sein. Sie fragen sich jetzt, wie soll ich das umsetzten?


Unser Training „Agile Führung im New Normal“ gibt darauf gezielte Antworten! Bleiben Sie als Führungskraft entscheidungs- und handlungsfähig, trotz permanenter Veränderungen und neuen Herausforderungen.

Sichern sie sich heute noch ein Ticket für Ihre schon bald startende „Lernreise“!
 

Alle Infos zum Online-Seminar